1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

San Francisco leuchtet

Zum fünften Mal findet das Lichtfestival "Illuminate SF" in der kalifornischen Metropole statt. Auch ein funkelnder VW-Käfer saust als "Lightmobile" durch die Straßen von San Francisco. Los geht es am 23. November!

36 Stationen locken zum abendlichen Flanieren in der gesamten Stadt. Die umweltfreundlichen Lichtkunstobjekte finden sich in 14 Stadtteilen sowie in renommierten Museen wie dem San Francisco Museum of Modern Art und am San Francisco International Airport. Gespräche mit den Künstlern, Museumstouren und viele weitere Events runden das Programm ab.

Fünf neue Lichtinstallationen sind dieses Jahr zu sehen, "The Seed" und "Hope Will Never Be Silent“ im Stadtteil Castro, "Photosynthesis“ im Conservatory of Flowers im Golden Gate Park, "Iluminavia“ im Hotel VIA in South Beach und "Conversations From Far Off Places“ in South of Market. 25 permanente Installationen und fünf temporäre Kunstwerke finden sich in ganz San Francisco, sechs Dauerinstallationen strahlen am San Francisco International Airport den Reisenden entgegen. Eine Übersicht über alle Lichtinstallationen, Künstler und Veranstaltungen findet sich hier:San Francisco leuchtet. Das Festival läuft bis zum 1. Januar 2018.

is/ch (mit sftravel.com)

Panoramablick auf Oakland Bay Bridge , Skyline, San Francisco, Kalifornien, USA (picture-alliance/Global Travel Images)

Skyline von San Francisco

Noch mehr leuchtende Städte finden Sie hier!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links