1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Samuel aus Venezuela

Deutsch spricht er schon, nur die Kasus und die Artikel sind ihm einfach zu viel! Als Fußballfan hat Samuel ein Ziel: in der Ersten Bundesliga zu spielen. Vielleicht bei Bayern München? Da heißt es: Daumen drücken!

Audio anhören 01:55

Samuel aus Venezuela

Name: Samuel

Land: Venezuela

Geburtsjahr: 1997

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich in Deutschland studieren will.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr aufregend. Das erste Mal in Deutschland, damit auch in Europa, war sehr überraschend für mich.

Das ist für mich typisch deutsch:
Das Oktoberfest – und anderen den Daumen zu drücken. Dass man das macht, um jemandem symbolisch Erfolg zu wünschen, kannte ich noch nicht.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin, denn dort trifft man auf so viel deutsche Geschichte. 2013 habe ich dort die Berliner Mauer und das Brandenburger Tor gesehen.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum gibt es so viele Artikel, warum so viele Fälle? Akkusativ, Dativ, Nominativ, Genitiv. Das ist alles einfach zu viel!

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Mannschaft – ein Wort, das man weltweit hört.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
ein Spiel von Bayern München live im Stadion angucken.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich würde so gern in der Ersten Bundesliga spielen!

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Findet ihr, dass Deutschland in der Europäischen Union bleiben sollte? Ich würde gern wissen, wie die meisten Deutschen darüber denken.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads