1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Samsung senkt Umsatzprognose

Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung Electronics hat seine Umsatzprognose für das laufende Jahr gesenkt und sich auch bei den Gewinnaussichten zurückhaltend geäußert. Wie der weltgrößte Hersteller von Fernsehern und Speicherchips am Freitag mitteilte, wird der Umsatz voraussichtlich um mehr als zehn Prozent zulegen. Bislang war Samsung von einem 15-prozentigen Anstieg ausgegangen. Unter dem Strich werde das Unternehmen 2008 wohl mehr verdienen als im Vorjahr, sagte Konzernchef Yun Jong Yong bei der Jahreshauptversammlung am Freitag. Die endgültigen Ziele seien aber noch nicht gesetzt