1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Salma Hayek gründet mit MGM Film-Produktionsfirma

Die mexikanische Schauspielerin Salma Hayek (40) gründet mit der amerikanischen Produktionsfirma Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) ein eigenes Filmunternehmen. Die neue Gesellschaft Ventanazul solle sich auf den lateinamerikanischen Markt konzentrieren, ohne die übrigen Zuschauer auszuschließen, erklärte Hayek laut US-Medienberichten. "Uns ist es wichtig, zu integrieren statt zu trennen."

Das Traditionshaus Metro-Goldwyn-Mayer will sich einer gemeinsamen Mitteilung zufolge an der Finanzierung beteiligen. Geplant sind zwei bis vier Filme pro Jahr zu lateinamerikanischen Themen und mit lateinamerikanischen Künstlern. Hayek wird Präsidentin des Unternehmens, ihr Produktionspartner Jose Tamez Chef der Produktion.

Die Schauspielerin ("Desperado", "From Dusk Till Dawn") war 2003 für ihre Titelrolle in dem Film "Frida" als mexikanische Malerin Frida Kahlo sowohl für einen Oscar wie für einen Golden Globe nominiert. Im Sommer erwartet sie gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten, dem französischen Geschäftsmann François-Henri Pinault, ihr erstes Kind.

  • Datum 10.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEEZ
  • Datum 10.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEEZ