1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Saisonstart am Bergschloss des Märchenkönigs

Die Winterpause ist vorbei: In den bayerischen Alpen öffnet am Freitag (03.06.) wieder das Königshaus auf dem Berg Schachen. Wanderer können sich dort auf die Spuren von König Ludwig II. begeben.

Das Gebäude im Schweizer Chaletstil liegt auf 1866 Metern Höhe und ist nur zu Fuß erreichbar. Erbaut wurde das Schachenschloss von 1869 bis 1872 im Auftrag von König Ludwig II, der es als Rückzugsort im Gebirge nutzte. Im Obergeschoss befindet sich ein orientalischer Prunkraum, der sogenannte Türkische Saal. Diesen ließ der König mit farbigen Glasfenstern, Pfauenfedern, Springbrunnen und opulent bestickten Textilien schmücken.

Ab Mitte Juni öffnet auch der Alpengarten auf dem Schachen seine Pforten. Übernachtungen sind in der Berggaststätte Schachenhaus möglich.

fm, ks (kna, schachenhaus.de)