1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

Saisonale Farbgebung

Die USA sind das Geburtsland des "Theme Parks"; das sind Vergnügungsparks, die unter einem bestimmten Motto stehen. Die Amerikaner sind aber auch Experten in Sachen "Theme Seasons", wie Konstantin Klein erläutert.

default

"Theme Seasons", das sind Jahreszeiten, die - wie die gleichnamigen Parks - unter einem bestimmten Motto stehen, komplett mit einheitlicher Farbgebung und - wenn's geht - einheitlichem, nicht immer gutem Geschmack. So ist um diese Jahreszeit in den USA alles Mögliche orange eingefärbt - orange wie die Kürbisse, die zu Halloween gruselige Laternen und zum Thanksgiving-Dinner gruselige Beilagen abgeben.

Amerikanischer Standardweihnachtsbaum

Die Wochen bis zum Jahresende stehen dann im Zeichen von Grün, Rot und Gold - den Farben des amerikanischen Standardweihnachtsbaumes. Das heißt nicht, dass niemand seinen Baum in anderen Farben dekorieren oder seine Geschenke in anderen Farben verpacken darf - die verfassungsmäßig garantierte Redefreiheit schließt die Wahl des Geschenkpapiers mit ein. Seltsamerweise sind aber öffentliche Weihnachtsbäume und öffentliche Geschenke (die in Schaufenstern, nicht die in den Taschen korrupter Politiker!) meist Grün, Rot und Gold.

Nach dem Jahreswechsel bleiben die USA bis zum März seltsam farblos - erst im März, wenn St. Patrick's Day naht und selbst der indianischste Amerikaner seine irischen Wurzeln entdeckt, wird alles, inklusive der Flüsse und öffentlichen Brunnen, grün eingefärbt.

In diesem Jahr wird jedoch die saisonale Farbgebung durch eine andere allgegenwärtige Farbkombination aufgelockert. Diese Farbkombination findet sich an Autoantennen wie in Zeitungsanzeigen, in Fernsehprogrammen wie an - natürlich - Fahnenmasten. Es sind die Farben Rot, Weiß und Blau, die Farben der "Stars and Stripes", mit denen die Amerikaner in der Zeit seit dem 11. September ihren Patriotismus demonstrieren.