1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Saibling mit Zucchiniratatouille und Kräutersauce

Im Restaurant "Auberge du Raisin" gibt es Spezialitäten aus der Region direkt am Genfer See und mit Blick auf die Schweizer Alpen.

default

Peter Hasler

Mitten in den Lavaux Weinbergen, die 2007 zum Unseco Welterbe erklärt wurden, liegt der kleine Ort Cully der nicht nur einen fantastischen Blick, sondern auch eine ausgezeichnete Küche zu bieten hat.

ZUTATEN

Für vier Personen

4 x 90gr. Filet von großem Saibling (es kann auch ein anderer Fisch sein)

Für das Zucchiniratatouille

4 x 30gr Rote Peperoni geschält

4 x 30gr Gelbe Peperoni geschält

4 x 30gr Zucchini

in kleine Würfel geschnitten

4x 20 gr Zucchini in dünne Scheiben geschnitten (~ 25 halbe Scheiben po Person)

Backteig für die Zucchiniblüten

20 gr Mehl

35 gr Bier

Salz, Pfeffer, wenig Curry für die Farbe

2 Zucchiniblüten auf 12 Teile auf geschnitten ohne den harten Teil

Saucen

80gr Kräutersauce : Sommerkräuter wie Minze, Estragon, Majoran, Ysop, Zitronenthymian, Currykraut, Petersilie etc pürieren und mit Mayonnaise vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken,

80gr Safransauce: Safranpulver (Wenig) in 10gr Wasser auflösen, mit 70gr Mayonnaise vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung

Für die Ringe

4 Ringe, Die halbierten dünnen Scheiben der Zucchini ganz und ohne Farbe in wenig Olivenöl anbraten auf einem Blech auskühlen lassen.

Die Würfel der Peperoni und Zucchini kurz und ohne Farbe in etwas Olivenöl anbraten auf einem Blech auskühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern (Basilikum, Dill, Estragon, Kerbel etc.) abschmecken.

Vier Metallringe (Durchmesser 10 cm, Höhe 1 cm ) mit den Zucchinischeiben einkleiden und mit den Peperoni und Zucchiniwürfeln auffüllen. Mit den restlichen Scheiben abdecken und die fertigen Ringe beiseite stellen.

Backteig

Mehl, Bier und Gewürze vermengen und ein bisschen ruhen lassen.

Danach die Blüten der Zucchini im Teig wenden (Immer einzeln) und in etwas Oel frittieren warm halten und leicht salzen.

Saibling

Die Filets schneiden (3 Stücke pro Person)

Danach in etwas Butter sachte braten.

Anrichten

Zuerst die Saucen auf den Teller anrichten danach die Ringe zentral auf den Teller geben, die Ringe sachte zurückziehen und die drei Stücke Fisch pro Person auf die Ringe anrichten, mit den frittierten Zucchiniblüten und Kräuterblumen ihrer Wahl dekorieren.

10.09.2009 DW-TV EUROMAXX a la carte Gericht Saibling

Saibling mit Zucchiniratatouille und Kräutersauce

Audio und Video zum Thema