1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Sahara-Stromprojekt "unrealistisch"

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hält das Projekt einer Stromversorgung in Deutschland mit Sonnenenergie aus der Sahara für nicht umsetzbar. Mit Blick auf die veranschlagten Kosten von 400 Milliarden Euro sagte der Chef des Energiekonzerns, Lars Josefsson: "Ich halte das nicht für realistisch." Josefsson verwies gegenüber der "Financial Times Deutschland" zudem auf das Risiko terroristischer Anschläge. "Europa muss seinen Strom in Europa erzeugen", sagte er zu dem Projekt, das unter anderem von den beiden Vattenfall-Rivalen E.ON und RWE unterstützt wird.