1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bundesliga

Sagnol kehrt zum FC Bayern zurück

Der frühere Publikumsliebling Willy Sagnol wird Assistent des Bayern-Cheftrainers Carlo Ancelotti. Mit der Verpflichtung des Franzosen schließt der Deutsche Meister eine Personallücke.

Der langjährige FC-Bayern-Profi Willy Sagnol kehrt nach München zurück, als Assistent von Cheftrainer Carlo Ancelotti. Das bestätigte der FC Bayern. Der 40-Jährige, der zuletzt bis März 2016 den französischen Erstligisten Girondins Bordeaux trainierte, erhält einen Zweijahresvertrag.

Der frühere französische Nationalspieler hatte von 2000 bis 2009 für die Bayern gespielt und mit der Mannschaft unter anderem 2001 die Champions League gewonnen. Sagnol war zu dieser Zeit ein Publikumsliebling. Der Verteidiger beendete 2009 seine Spielerkarriere bei den Münchenern - als damals dienstältester Bayern-Profi. Zeitweise trug er auch die Kapitänsbinde.

Posten war seit Januar frei

"Dass Carlo Ancelotti, einer der besten und erfahrensten Trainer des Weltfußballs, sich für mich entschieden hat, ist eine große Ehre für mich", sagte der Franzose. Der Posten des Assistenten war nicht mehr besetzt, nachdem der Brite Paul Clement im Januar zum englischen Premier-League-Klub Swansea City gewechselt war. Ancelotti setzte seither verstärkt auf seinen Sohn Davide. Der langjährige Co-Trainer Hermann Gerland ist inzwischen Leiter des neuen Nachwuchsleistungszentrums des FC Bayern.

FC Bayern München vs. Real Madrid Champions League 2001 (Getty Images)

Willy Sagnol (r.) im Champions-League-Halbfinale 2001 gegen Real Madrid

Nach Informationen der "Sport Bild" war Sagnol extra nach Vancouver gereist, um Ancelotti in dessen zweiter Wahlheimat Kanada zu treffen. Ancelotti habe sich "ausdrücklich" einen ehemaligen Bayern-Spieler mit Trainererfahrung als künftigen Assistenten gewünscht, teilte der Rekordmeister mit. "Beides trifft auf Willy Sagnol zu", sagte Ancelotti. "Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit."

sn/asz (sid,dpa, FC Bayern)