1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Kultur

SAG-Awards: Leonardo DiCaprio und Brie Larson gewinnen

Knapp einen Monat vor den Oscar-Verleihungen wurden in Los Angeles die SAG-Awards an die herausragendsten Schauspieler verliehen.

Filmstar Leonardo DiCaprio (41) und seine Kollegin Brie Larson (26) haben in Hollywood weitere Trophäen gewonnen. In der Nacht zum Sonntag wurden sie bei der Vergabe der SAG-Awards vom US-Schauspielerverband zu den besten Hauptdarstellern gekürt. Beide hatten kürzlich schon die Golden-Globe-Preise als beste Drama-Darsteller erhalten. Sie gelten auch als Favoriten bei der Oscar-Vergabe Ende Februar.

USA 73. Golden Globes Leonardo DiCaprio

DiCaprio bei der Golden Globes Verleihung vor zwei Wochen

DiCaprio setzte sich mit seiner Rolle in dem Überlebensdrama "The Revenant - Der Rückkehrer" gegen Bryan Cranston ("Trumbo"), Michael Fassbender ("Steve Jobs"), Eddie Redmayne ("The Danish Girl") und Johnny Depp ("Black Mass") durch.

USA 73. Golden Globes Brie Larson

Brie Larsson gewann schon den Golden Globes-Preis

Brie Larson ("Room - Raum") schlug Cate Blanchett ("Carol"), Helen Mirren ("Die Frau in Gold"), Saoirse Ronan ("Brooklyn") und Sarah Silverman ("I Smile Back") aus dem Rennen.

Der Preis für das beste Ensemble ging an die Besetzung des Enthüllungsdramas "Spotlight", in dem unter anderem Mark Ruffalo, Michael Keaton und Rachel McAdams mitspielen.

Idris Elba

Idris Elba bekam den Preis für den besten Nebendarsteller

Inmitten der Diskussion um die Nominierung ausschließlich weißer Schauspieler für die diesjährigen Oscars sind bei den Screen Actors Guild Awards auch mehrere Schwarze ausgezeichnet worden. So wurde der schwarze Schauspieler Idris Elba von der US-Filmschauspielergewerkschaft als bester Nebendarsteller in dem Kindersoldatendrama "Beasts of No Nation" sowie als bester Schauspieler für seine Rolle als Detektiv in der britischen Fernsehserie "Luther" ausgezeichnet.

Uzo Aduba Schauspielerin

Uzo Aduba

Die ebenfalls schwarze Schauspielerin Uzo Aduba wurde für ihre Rolle in der von Netflix produzierten Gefängniskomödie "Orange is the New Black" geehrt.

Der Screen Actors Guild Award (SAG-Award) ist ein Filmpreis der US-amerikanischen Schauspielergewerkschaft Screen Actors Guild und wird jährlich in verschiedenen Kategorien verliehen. Gekürt wurden die Sieger von den Mitgliedern der Schauspielergewerkschaft Screen Actors Guild, der man angehören muss, um in den Vereinigten Staaten als Schauspieler zu arbeiten. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder der Gewerkschaft.

Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung am 25. Februar 1995. Die Verleihung der Preisstatuetten (engl.: „the Actor“ genannt), die live im US-Fernsehen von TNT und TBS ausgestrahlt wird, findet wenige Wochen vor der Oscarverleihung statt.

as/cw (dpa, ape, wikipedia)