1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Saeb Erekat: "Solche Schritte sind wichtig, um die Situation zu deeskalieren"

Palästinensischer Minister im Interview mit DW-RADIO

"Ich denke, solche Schritte sind wichtig, um die Situation zu deeskalieren. Aber ich glaube, es kann nur Frieden geben, wenn die Friedensverhandlungen zwischen Palästinensern und Israelis wieder aufgenommen werden." Das sagte Saeb Erekat, palästinensischer Minister für Verhandlungen mit Israel, in einem Interview mit DW-RADIO. Ziel dieser Verhandlungen müsse es sein, die israelische Besetzung arabischer Gebiete zu beenden.

Erekat bezog sich auf den größten Gefangenenaustausch seit zwei Jahrzehnten im Nahostkonflikt, der am 29. Januar 2004 zum Teil in Deutschland erfolgreich abgeschlossen worden war. Erekat lobte die Initiative der Bundesregierung und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass weitere Länder dem Beispiel Deutschlands folgen sollten.

30. Januar 2004
020/04

Diese Pressemitteilung und mehr auch unter www.dw-world.de/presse