1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Saddams Schnulze

Ein vom irakischen Ex-Diktator Saddam Hussein geschriebener Liebesroman ist jetzt erstmals auf Deutsch erschienen. Ein kleiner Verlag aus dem bayerischen Bad Wiessee hat das Werk "Zabibah und der König" in einer Auflage von 10 000 Stück drucken lassen. Verlagschef Thomas Bauer sagte der "Süddeutschen Zeitung", das Buch biete tiefe Einblicke in die schizophrene Psyche Saddams. "Auf der einen Seite ist er ein Machtmensch, auf der anderen Seite ungeheuer unsicher."

Der Roman sei "literarisch nicht bestechend, aber doch sehr spannend". Es geht um eine schöne junge Frau, die von ihrem ungeliebten Ehemann vergewaltigt wird. Der König rächt sie. Bauer sieht darin eine Allegorie: "Saddam ist der König, die Frau das irakische Volk und der Ehemann die USA." Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf des Buches soll an das Rote Kreuz fließen. Falls Saddam Ansprüche auf ein Honorar erheben sollte, werde er dies prüfen, betonte Bauer.

  • Datum 05.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zdP
  • Datum 05.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zdP