1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Sachverständigenrat: Bedingungen für effiziente Entscheidungsstrukturen verbessern

Vorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Wiegard im Interview mit DW-RADIO

default

Wolfgang Wiegard, Vorsitzender des Rates der Wirtschaftsweisen

"Die Bedingungen für effiziente Entscheidungsstrukturen in unserem föderalen Staat müssen wesentlich verbessert werden." Das sagte Prof. Dr. Wolfgang Wiegard, Vorsitzender des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage, im Interview mit DW-RADIO.

Um Auseinandersetzungen im Vermittlungssauschuss wie den derzeitigen Streit um das Vorziehen der Steuerreform künftig zu verhindern, plädiere er für "eine grundlegende Reform des Föderalismus". Es sei "nicht erforderlich, dass im Bundesrat 60 Prozent aller Gesetze zustimmungspflichtig sind" und "die Länderregierungen einen derartigen Einfluss auf die Bundespolitik haben".

Er befürchte negative Auswirkungen auf die deutsche Wirtschaft durch die Reformunfähigkeit der politischen Gremien, die sich schon durch den langwierigen Streit im laufenden Vermittlungsverfahren zeige, sagte Wiegard im deutschen Auslandsrundfunk.

12. Dezember 2003
245/03

  • Datum 12.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4RW9
  • Datum 12.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4RW9