1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Saban-Konsortium will ProsiebenSat1 nicht mehr verkaufen

Nach dem gescheiterten Verkauf von ProSiebenSat.1 an die Axel Springer AG will der US-Milliardär Haim Saban Deutschlands größten TV-Konzern jetzt überraschend doch behalten. Er habe sich mit seinen Finanzinvestoren darauf verständigt, trotz des großen Interesses den Verkaufsprozess nicht weiter zu verfolgen, sagte Saban laut Mitteilung am Montag. "Das Unternehmen entwickelt sich extrem gut." Damit hat der Milliardenpoker um die Senderkette erneut eine überraschende Wendung genommen.

  • Datum 13.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7z1N
  • Datum 13.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7z1N