1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Saatchi-Galerie zieht in eine Kaserne

Der britische Kunstsammler Charles Saatchi wird mit seiner Galerie vorwiegend zeitgenössischer Kunst in eine frühere
Kaserne im Londoner Stadtteil Chelsea umziehen. "Eine endlose Kette kleinlicher Unstimmigkeiten" mit dem Hausherrn seines jetzigen Standorts hat er nach Darstellung britischer Medien für seine Entscheidung verantwortlich gemacht, nach nur zwei Jahren seinen jetzigen Ausstellungsplatz in London zu verlassen.

Der japanische Geschäftsmann Makota Okamoto habe dort eine feindselige Atmosphäre geschaffen, gab er an. Bisher zeigte der Millionär seine Kunstschätze in dem früheren Gebäude der Londoner Stadtverwaltung am Südufer der Themse, das Okamoto gekauft und zum Teil in ein Hotel umgewandelt hat.

  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7FCd
  • Datum 30.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7FCd