1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Südkorea zieht geldpolitische Zügel an

Angesichts des stabilen Aufschwungs in Südkorea hat die Zentralbank des asiatischen Landes früher als erwartet die Zinsen angehoben. Die Bank of Korea erhöhte ihren Schlüsselzins am Freitag um 25 Basispunkte auf 2,25 Prozent und begründete dies auch mit steigenden Inflationsraten. Für Experten kam der Schritt überraschend. Sie hatten eine Anhebung der Zinsen erst im August oder September erwartet. Die Notenbank hatte ihren Schlüsselzins seit dem Ausbruch der Finanzkrise auf einem Rekordtief von zwei Prozent belassen.