1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Südkorea siegt nach Rückstand gegen Togo 2:1

Weitere Niederlage für einen afrikanischen WM-Vetreter: Togo verlor nach Pausen-Führung noch mit 1:2 (1:0) gegen Südkorea.

default

Welche Emotionen kann man aus diesen Gesichtern lesen?

Südkorea hat am Dienstag für den ersten Sieg einer asiatischen Mannschaft bei der Fußball-WM gesorgt. Der WM-Vierte von 2002 gewann vor 48.000 Zuschauern in Frankfurt das Auftaktspiel der Gruppe G gegen Togo mit 2:1 (0:1). Lee Chun-Soo (54.) und Ahn Jung-Hwan vom Bundesliga-Absteiger MSV Duisburg (72.) sicherten den koreanischen Sieg, nachdem Mohamed Kader (31.) den WM-Neuling in Führung geschossen hatte. Togos Jean-Paul Abalo (53.) sah als zweiter Spieler bei der WM die Gelb-Rote Karte.

Bei Togo saß überraschend doch wieder Otto Pfister auf der Trainerbank. Der 68-jährige Deutsche nahm 45 Minuten vor dem Anpfiff im Frankfurter WM-Stadion auf der Bank der Westafrikaner Platz. Zuvor hatte tagelang Verwirrung geherrscht, nachdem Pfister am vergangenen Freitag zurückgetreten und aus dem togoischen Teamquartier abgereist.

Nach Prämienstreit und Trainer-Chaos ging auch unter dem geschlossenen Dach der ausverkauften Frankfurter Arena für den WM-Neuling zunächst alles schief: Erst mussten die Spieler die falsche Hymne über sich ergehen lassen, dann fanden sie auch auf dem Rasen nicht ihren Rhythmus. Aber auch der Favorit machte nicht die Musik: Die Südkoreaner boten eine erschreckend schwache Leistung, agierten ideen- und planlos. In der schwachen ersten Halbzeit hielten Togos "Sperber" gut mit - und gingen in der 31. Minute durch Mohamed Kader sogar in Führung. Nach dem Platzverweis Togos - Jean-Paul Abalo sah die Gelb-Rote Karte (53./wiederholtes Foulspiel) - erzielte Lee Chun-Soo eine Minute später den Ausgleich (54.) für die Südkoreaner. Ahn drehte in der 72. Minute mit dem 2:1-Siegtreffer die Partie und sorgte damit für die ersten drei Punkte im Auftaktspiel für Südkorea.

Südkorea: Lee Woon Jae - Kim Young Chul, Choi, Kim Jin Kyu (46. Ahn), Lee Young Pyo, Song - Park, Lee Eul Yong (68. Kim Nam Il), Lee Ho - Lee Chun Soo, Cho (83. Kim Sang Sik)

Togo: Agassa - Nibombe, Abalo, Tchangai, Assemoassa (62. Forson) - Salifou (86. Aziawonou), Mamam, Romao, Senaya (55. Toure) - Adebayor, Mohamed Kader

Tore: 0:1 Mohamed Kader (31.), 1:1 Lee Chun Soo (54.), 2:1 Ahn (72.)

Gelb-Rote Karte: Abalo (53.)

Schiedsrichter: Graham Poll (England)

Zuschauer: 48.000 (ausverkauft)

  • Datum 13.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8cRC
  • Datum 13.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8cRC