1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

«Süddeutsche»: Bombardier baut 1000 Stellen in Deutschland ab.

Der weltgrößte Bahntechnikhersteller Bombardier Transportation will nach Informationen der «Süddeutschen Zeitung» rund 1000 Stellen in Deutschland streichen. Die Waggonfabrik in Ammendorf in Sachsen-Anhalt mit rund 800 Arbeitsplätzen solle geschlossen werden, berichtet die Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe unter Berufung auf Betriebsratskreise. Rund 200 weitere Stellen sollten an anderen Standorten abgebaut werden. In Deutschland beschäftige Bombardier rund 9000 Mitarbeiter.

  • Datum 16.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4np8
  • Datum 16.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4np8