1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Südafrika und die Eisenerzkrise

Der Rohstoffboom machte unscheinbare Städte zu industriellen Hochburgen. Dazu zählt auch die Stadt Kathu in Südafrika. Allerdings sanken die Eisenerz-Preise in den letzten Jahren drastisch. Die Bewohner kämpfen heute um ihre Existenz.

Video ansehen 06:53

Während die Bewohner von Kathu früher üppige Gewinne erzielten, kämpfen sie heute um ihre Existenz. Bis vor kurzem war Kathu ein Nest am Rande der Kalahari-Wüste, eine klassische Boomtown - angetrieben von explodierenden Rohstoffpreisen. Doch nun ist die Nachfrage nach Eisenerz eingebrochen, vor allem chinesische Firmen - bislang die Hauptabnehmer - fragen viel weniger nach. In Kathu gehen deshalb nun schrittweise die Lichter aus. Was wird aus der Stadt und ihren Einwohnern, aus den Minen und Geschäften?