1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Särge in der U-Bahn

Beim Auspumpen der überfluteten Prager U-Bahn sind in der Station Mustek am Wenzelsplatz Särge angeschwemmt worden. Beim Bau des Metro-Netzes waren auch Atomschutz-Bunker angelegt worden, und die Särge stammen aus dort vorsorglich eingerichteten Leichenkammern, heißt es in tschechischen Medienberichten.

Der Druck des Hochwassers sei so stark gewesen, dass eine Wand und die Stahltore einer Leichenkammer zerstört worden seien. In der Prager Metro wurden 17 Stationen völlig überflutet, insgesamt 28 sind gesperrt. Der U-Bahn-Betrieb musste durch das Hochwasser fast völlig eingestellt werden. Der Schaden beläuft sich nach Angaben des Prager Magistrats allein in der U-Bahn auf rund 60 Millionen Euro.

  • Datum 23.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2a7i
  • Datum 23.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2a7i