1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

RWE steigt in Slowenien ein

Das Essener Energieunternehmen RWE Plus hat am Dienstag 49 Prozent der Anteile an dem slowakischen Stromversorger VSE übernommen. «Durch die Partnerschaft mit RWE Plus bieten sich VSE hervorragende Perspektiven auf dem slowakischen Energiemarkt», sagte RWE Plus-Vorstandschef Heinz-Werner Ufer bei der Vertragsunterzeichnung mit der slowakischen Regierung in Bratislava. Die Beteiligung stehe unter Vorbehalt der Zustimmung der slowakischen Kartellbehörde. Eine Entscheidung werde in Kürze erwartet. Das slowakische Versorgungsunternehmen beschäftige rund 2000 Mitarbeiter und beliefere jährlich mehr als 600 000 Kunden mit Strom, berichtete RWE Plus weiter. Im vergangenen Jahr habe das Unternehmen einen Umsatz von 256 Millionen Euro erzielt.

  • Datum 02.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2SS0
  • Datum 02.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2SS0