1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

RWE steigt aus rumänischem AKW-Projekt aus

Der Energiekonzern RWE gibt seine Beteiligung an dem geplanten Bau eines Atomkraftwerks im rumänischen Cernavoda auf. Wirtschaftliche und marktbedingte Unsicherheiten für das Projekt, die zum großen Teil auch auf der Finanzkrise beruhten, stellten die notwendigen Investitionen infrage, sagte ein RWE-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters. Daher habe sich der Konzern entschieden, das Projekt Cernavoda nicht weiter zu verfolgen. Der französische Versorger GDF Suez und die spanische Iberdrola zögen sich ebenfalls zurück.