1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russland wirbt für E.ON-Engagement

Die russische Regierung hat bei einem Besuch des E.ON-Vorstandsvorsitzenden Wulf Bernotat in Moskau für ein Engagement des Konzerns bei der Reform der Stromwirtschaft geworben. E.ON sei ein willkommener Partner bei der Modernisierung von Kraftwerken, sagte Energieminister Igor Jussufow am Freitag in Moskau. Die Reformen in der Stromwirtschaft setzten den Einstieg privater Investoren voraus. E.ON sei durch seine Erfahrung im Energiegeschäft ein idealer Partner.

  • Datum 20.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4hJX
  • Datum 20.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4hJX