1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russland will fünfprozentigen EADS-Anteil verkaufen

Russland will seinen fünfprozentigen Anteil an dem europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern EADS abstoßen. Die zweitgrößte russische Geschäftsbank VTB wolle das Aktienpaket verkaufen, wenn die Erlöse über dem im vorigen Jahr bezahlten Kaufpreis von einer Milliarde Euro liegen, sagte der Vizepräsident der russischen Außenhandelsbank, Nikolai Zechomski, am Dienstag nach Angaben der Finanznachrichtenagentur AK&M in Moskau. Das Geldinstitut bezeichnete die Verkaufspläne als rein geschäftliche und nicht als strategische Entscheidung.