1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Russland verlangt Bezahlung für Flüge zur ISS

Durch die Stilllegung der US-Raumfähren um ein weiteres halbes Jahr werden Flüge zur Internationalen Raumstation ISS für Amerikaner und Europäer knapp und teuer. Ab 2006 werde sich Russland seine Transportleistungen bezahlen lassen, sagte der Sprecher der Raumfahrtbehörde Roskosmos, Wjatscheslaw Michailitschenko, in Moskau. In fünf Stunden Außeneinsatz in der Nacht demontierte die ISS-Besatzung unter anderem ein wichtiges deutsches Experiment zur Strahlenbelastung im Kosmos.
  • Datum 19.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/74G9
  • Datum 19.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/74G9