1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russland verhandelt mit Siemens

Siemens will nach Angaben von Geschäftspartnern in Russland einen neuen Betrieb für die Produktion von Hochgeschwindigkeitszügen bauen. Das teilte der Präsident der Russischen Eisenbahn AG, Gennadi Fadejew, am Donnerstag in Moskau mit. Die russische Bahn hatte auf der Hannover Messe im April 60 Hochgeschwindigkeitszüge für insgesamt 1,5 Milliarden Euro bei Siemens bestellt. Die Züge sollen in Russland montiert werden, sagte Fadejew.

  • Datum 06.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6c1I
  • Datum 06.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6c1I