1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Russland in Zahlen

Mit rund 17,1 Mio. Quadratkilometern ist Russland der größte Staat der Erde. Nach der Volkszählung von 2002 leben rund 143 Millionen Menschen dort. DW-WORLD hat weitere Daten und Fakten zu Russland hat zusammengestellt.

default

Seit 1991 ist Russland eine Präsidialrepublik mit Direktwahl des Präsidenten alle vier Jahre (einmalige Wiederwahl ist möglich). Die Verfassung von 1993 bestimmt ein Zweikammersystem mit einer Bundesversammlung bestehend aus der Staatsduma (Unterhaus) mit 450 Parlamentariern sowie dem Föderationsrat (Oberhaus), dessen Mitglieder von den regionalen Exekutiven ernannt werden (alle vier Jahre finden Wahlen zur Staatsduma statt).

Föderative Staatsstruktur

89 Territorialeinheiten (Subjekte der Föderation), darunter 21 ethnisch-nationale Republiken, ein Autonomes Gebiet, zehn Autonome Kreise (Bezirke), sechs Regionen, 49 Gebiete sowie zwei Städte mit Subjektstatus (Moskau und St. Petersburg)

Wirtschaftsdaten für 2002

Bruttoinlandsprodukt (BIP): 10.863 Mrd Rubel (ca. 342 Mrd USD)
BIP pro Kopf: 2,361 USD
Reales Wachstum des BIP: +4,3%, 2000: + 9,0%, 2001: +5,0%
Inflationsrate: 15,1%, 2001: 18,6%
Arbeitslosenquote 2002: 8,6 %
Realeinkommen der Bevölkerung 2002: +8,8%

Föderaler Haushalt 2002

Einnahmen: 2.202 Mrd Rubel (ca. 70 Mrd. USD)
Ausgaben: 2.046 Mrd Rubel (ca. 65Mrd USD)
Haushaltsüberschuss in Prozent des BIP 2002: 1,4 %, 2001: 2,9 %

Außenwirtschaft 2002

Exporte: 107,2 USD
Wichtigste Güter: Öl, Ölprodukte, Erdgas, Kohle, Strom, Metallen sowie Maschinen und Ausrüstungen

Importe: 61 Mrd. USD
Wichtigste Güter: Maschinen, Ausrüstungen und Fahrzeuge

Saldo: 46,2 USD

Auslandsschulden: rund 123,5 Mrd USD

Deutsch-russischer Handelsumsatz: rund 24,5 Mrd. EUR

Stellenwert des Handels für Deutschland: Russland an 14. Stelle

Stellenwert des Handels für Russische Föderation: Deutschland an 1. Stelle

***

Quellen: Botschaft der Russischen Föderation in Berlin, Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland und Institute for Complex Strategic Studies in Moskau. (im)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links