1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Russischer Minister erwartet Fortschritte bei "Beutekunst"

Russlands Kulturminister Michail Schwydkoi rechnet mit Fortschritten in den stockenden "Beutekunst"-Gesprächen nach einer Wiederwahl von Staatschef Wladimir Putin. Nach dem Scheitern der Rückgabe 2003 werde die so genannte Baldin-Sammlung wertvoller Zeichnungen voraussichtlich im Sommer 2004 in die Kunsthalle Bremen zurückkehren, sagte Schwydkoi im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Mittwoch in Moskau. "Ich denke, das kann jetzt im Sommer stattfinden nach der Präsidentenwahl und der Amtseinführung." Die Wahl soll am 14. März stattfinden.

  • Datum 21.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ano
  • Datum 21.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4ano