1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Russische TV-Show lässt Kandidaten in Berlin hungern

Ausgerechnet im wohlhabenden Deutschland lässt ein russischer Fernsehsender die Kandidaten seiner Reality-Show hungern. Zwölf junge Russinnen und Russen sind bei dem Abenteuerspiel "Golod" (Hunger) des Privatsenders TNT in einem geheim gehaltenen Haus bei Berlin kaserniert und müssen reihum selbst das Geld für Lebensmittel auftreiben.

Die ersten Bettelversuche einzelner Kandidaten auf den
Straßen Berlins seien wenig erfolgreich gewesen, teilte der Moskauer Sender am Dienstag (18.11.) auf seiner Website mit. Dem Sieger der über Monate angelegten Show winkt eine lebenslange Rente von monatlich 1.000 Dollar (850 Euro).

  • Datum 18.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LaV
  • Datum 18.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4LaV