1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russische Großbank verhandelt mit Deutscher Bank

Die russische Großbank Vneshtorgbank will offenbar noch dieses Jahr entscheiden, wer als privater, ausländischer Investor in das staatliche Institut investieren soll. Vorstandschef Andrej Kostin sagte dem Handelsblatt, man wolle der Regierung bis Jahresende einen Vorschlag vorlegen. Der Bank-Chef hat bestätigt, dass das Institut mit der Deutschen Bank und Mediobanca sowie mit Finanzinvestoren verhandle. Der Investor solle auf jeden Fall aus Europa kommen. Die Vneshtorgbank wolle zunächst zehn Prozent ihrer Anteile verkaufen, in vier bis fünf Jahren auch bis zu 49 Prozent.
  • Datum 01.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5neH
  • Datum 01.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5neH