1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russische Bahn kauft acht Siemens-Schnellzüge

Die Russische Bahn hat beim Münchner Siemens-Konzern Hochgeschwindigkeitszüge für 600 Millionen Euro gekauft, wie Siemens am Freitag in Moskau mitteilte. Die Russische Bahn und Siemens hatten im April 2005 einen Vertrag über die Entwicklung der Züge gemäß russischen Standards im Wert von 40 Millionen Euro unterzeichnet. Ursprünglich wollte die Russische Eisenbahn 60 Züge im Wert von 1,5 Milliarden Euro kaufen. Nach einem Führungswechsel bei der Staatsbahn Mitte 2005 war zwischenzeitlich aber nur noch von sechs Zügen die Rede.
  • Datum 19.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8VAq
  • Datum 19.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8VAq