1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Russisch-chinesisches Milliardenprojekt

Chinesische und russische Firmen wollen acht Milliarden Euro in gemeinsame Kohlekraftwerke investieren. Diese wollen die beiden Partner in den nächsten fünf Jahren an der chinesischen Nordostgrenze errichten. Dies teilte die Zeitung 'China Daily' am Donnerstag (12.10.) mit. Dem Bericht nach wollen die Kraftwerksbetreiber die Kohle aus Sibirien importieren. China baut wegen seines rasant steigenden Energiebedarfs derzeit Dutzende von Kraftwerken. Weitere Kooperationen sind mit der Mongolei und Kasachstan geplant, die ebenfalls eine gemeinsame Grenze mit China haben.

  • Datum 12.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Ezl
  • Datum 12.10.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9Ezl