1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rund 4,3 Millionen Arbeitslose erwartet

Die schwache Konjunktur und der Winter lasten weiterhin auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Nach Experten-Berechnungen stieg die Zahl der Arbeitslosen im Januar auf knapp unter die Marke von 4,3 Millionen. Die Einschätzungen der Fachleute
schwanken zwischen 4,28 und 4,295 Millionen Erwerbslosen. Dies wären rund 330.000 Arbeitslose mehr als im Dezember 2001. Die offiziellen Zahlen gibt die Bundesanstalt für Arbeit am kommenden Mittwoch (6. Februar) bekannt.
  • Datum 02.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1onL
  • Datum 02.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1onL