1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Rund 1.300 Tourismusexperten beim Berlin Pow Wow

Die internationale Tourismuswirtschaft trifft sich in der deutschen Hauptstadt. Zum 4. "Berlin Pow Wow" haben sich rund 1.300 Tourismusexperten aus 28 Ländern angesagt. Höhepunkt ist am Samstag (02.02.) ein Workshop im Martin-Gropius-Bau zum Thema "Die Tourismusbranche nach dem 11. September". Führende Vertreter von Reiseveranstaltern und Kongressagenturen werden mit aktuellen Erkenntnissen und Markteinschätzungen zu diesem Thema Stellung beziehen.

Auf einer begleitenden Messe präsentieren rund 200 Aussteller einen Querschnitt aus dem umfangreichen touristischen Angebot der deutschen Hauptstadt. Erstmals dabei sind unter anderem die Love Parade GmbH und die Galeries Lafayette. Mit der Messe, begleitenden Referaten und einem breitgefächerten Kulturangebot soll der Fachwelt
die Attraktivität und Qualität Berlins sowohl als Reiseziel als auch als Standort für Tagungen, Kongresse und Seminare schmackhaft gemacht werden.

  • Datum 01.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1oMD
  • Datum 01.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1oMD