1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Rumänien: Kleinbauern in der Klemme

Die rumänische Landwirtschaft ist ganz auf EU-Kurs. Großbetriebe werden bevorzugt, die Kleinen haben das Nachsehen.

Video ansehen 06:04

Die meisten Bauern in Rumänien sind Kleinproduzenten mit ein bisschen Land. Ihre Produktion ist wenig effizient und die EU-Gesetze sind auf Großbetriebe zugeschnitten, Familienunternehmen haben das Nachsehen. Zunächst schützte eine Ausnahmegenehmigung die kleinen Höfe, doch die ist nun ausgelaufen und EU-weite Hygienestandards müssen eingehalten werden. Für die meisten ist das aber zu kostspielig, und auf Hilfe vom Staat warten die Kleinbauern vergeblich. Erste Folge sind bereits spürbar: traditionelle Lebensmittel wie bestimmte Tomaten- und Käsesorten drohen vom Markt zu verschwinden.