1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Rumänien: Der Speck muß weg

In dem transsilvanischen Dorf Garbova garantieren alte Bräuche der Siebenbürger Sachsen ein harmonisches Zusammenleben. Doch jetzt gibt es Ärger mit der Europäischen Union.

Video ansehen 03:29
Alle Familie bringen ihren Speck in den Turm der mittelalterlichen Wehrkirche, wo er von einem Burghüter streng bewacht wird. Jedes Wochenende bekommen die Bewohner einen Streifen Speck. Niemandem soll der Speck bis zum Frühjahr ausgehen und niemand in die Lage kommen, sich etwas beim Nachbarn borgen zu müssen. Die alte Tradition bewahrt den Frieden im Dorf. Doch jetzt gibt es Probleme mit Brüssel. Die Schlachtungen verstoßen gegen EU-Bestimmungen und die Wehrkirche ist als Lebensmittellager ungeeignet.