1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ruf nach mehr Öl

Angesichts immer neuer Rekordstände beim Ölpreis haben die G-8-Staaten eine sofortige Erhöhung der weltweiten Fördermengen gefordert. Die Energieminister der acht führenden Industriestaaten zeigten sich am Sonntag zusammen mit ihren Kollegen aus China, Indien und Südkorea "äußerst besorgt" über die Entwicklung an den Ölmärkten. Die wichtigsten Produzenten müssten ihre Fördermengen "dringend erhöhen", hieß es zum Abschluss eines Treffens im japanischen Aomori in einer gemeinsamen Erklärung der elf Länder. Diese verbrauchen zusammen fast zwei Drittel der weltweiten Energie. Der Ölpreis war zum Wochenende auf über 138 Dollar pro Barrel geklettert.