1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Rude Trip": Literatur-Coop USA-Dtld.

Wie vertraut und gleichzeitig fremd deutsche und amerikanische Kultur sich gegenüberstehen, spiegelt eine Anthologie von Nachwuchsschriftstellern aus beiden Ländern. Der in der Hamburger Edition 406 erschienene Band Rude Trip präsentiert neun junge Autoren mit Kurzprosa, Lyrik und Essays. Amerikanische Mythen, Alltags- und Popkultur werden ebenso thematisiert wie Probleme der eigenen Autorschaft, die beim Beschreiben des kulturell Anderen entstehen.

Das Buch hat eine ganz eigene Geschichte: Im Jahre 1996 bereisten Chicagoer Schriftsteller Hamburg; Hamburger Schriftsteller und Künstler erwiderten 1997 den Besuch. In einer dreiwöchigen Expedition wurde in Chicago und Illinois das Material gesammelt. In der Folge entstand im Internet als literarischem Experimentierfeld aus der Fülle der Texte und visuellen Ideen die Basis des Buches, das zweisprachig in den Druck ging. Dabei wurden Wege entwickelt, die Themen der Texte miteinander zu vernetzen und sogar Hypertextstrukturen abzubilden.

WWW-Links

  • Datum 04.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2NqQ
  • Datum 04.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2NqQ