1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaftsreportage

Rubelkrise zieht weite Kreise

Für das eng mit der russischen Wirtschaft verbundene EU-Land Bulgarien hat der stetige Verfall des Rubel dramatische Folgen. Der Handel ist drastisch eingebrochen.

Für das eng mit der russischen Wirtschaft verbundene EU-Land Bulgarien hat der stetige Verfall des Rubel dramatische Folgen: Der direkte und indirekte Handel mit deren zweitgrößtem Exportpartner außerhalb der EU ist 2014 um fast ein Drittel eingebrochen. Besonders betroffen: Der Maschinenbau und Spediteure.

Audio und Video zum Thema