1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ruanda baut Infrastruktur aus

Ruanda will eines der wichtigsten Handelszentren und logistische Drehscheibe Ostafrikas werden. Der Bau der Hauptverkehrsadern wird von der Weltbank, der EU und der ruandischen Regierung finanziert. Die deutsche Tochter der Strabag baut vor den Toren der Hauptstadt Kigali eine Bundesstraße in den Nachbarstaat Uganda.

Video ansehen 02:29