1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rote Unterwäsche als Glücksbringer boomt in Polen

Wenn polnische Schülerinnen in diesen Tagen verstärkt rote String-Tangas und Spitzenslips kaufen, spielen Verführungspläne nur eine untergeordnete Rolle. Denn die rote Unterwäsche bedeutet einem polnischen Schülerbrauch zufolge Glück für das Abitur. Die Abiturprüfungen beginnen zwar erst in rund 100 Tagen, doch bereits jetzt fängt die Zeit der traditionellen Abiturbälle an. Wer dabei auf rot setzt und auch bei den Prüfungsarbeiten stets auf den roten Slip setzt, hat das Abitur schon fast in der Tasche - meinen jedenfalls die Abergläubischen unter den Abiturienten. In den Geschäften ist bereits alles auf den Boom vorbereitet, berichtete die "Gazeta Wyborcza" am Freitag (9.1.). Ob züchtige Baumwollgarnitur oder neckische Spitze - rot prangt es allerorten unter den Miederwaren. In diesem Jahr wurde auch an die männlichen Abiturienten gedacht - rote Boxershorts liegen den Angaben zufolge voll im Trend.

  • Datum 10.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Xu7
  • Datum 10.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Xu7