1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rote oder gelbe Weihnachtsbäume?

Unbeeindruckt von den hochsommerlichen Termperaturen haben sich am Montag (24.7.2006) Weihnachtsmänner aus aller Welt zu ihrem jährlichen Kongress in einem dänischen Freizeitpark versammelt. Rund 150 ihrer Repräsentanten diskutieren auf der dreitägigen Veranstaltung im Bakken-Park unter anderem, ob die Geschenke dieses Jahr größer sein sollten, der Weihnachtsbaum dieses Jahr rot oder gelb wird und ob Weihnachten nicht besser an einem einheitlichen Datum gefeiert werden sollte statt wie bisher am 24. oder 25. Dezember. Dadurch würden die Kinder nämlich nur verwirrt. Debattiert werden soll nach Angaben der Organisatoren auch die Frage, "den Kindern größere Geschenke zu machen und die Öffnung der Verpackungen zu erleichtern".

Überschattet wird der Kongress erneut durch die Abwesenheit des finnischen Weihnachtsmannes, der Stein und Bein schwört, der einzige Weihnachtsmann zu sein, und deshalb den konkurrierenden Santa Claus aus Grönland nicht akzeptiert. "Vielleicht schmollt er, weil ihn seine Kollegen in den vergangenen Jahren damit aufgezogen haben, dass er den Titel des Welt-Weihnachtsmannes für sich beansprucht", spekuliert Sprecherin Larsen.

  • Datum 24.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qaw
  • Datum 24.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8qaw