1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx à la carte

Rotbarbe an Zuckerschoten und Kurkuma-Püree

Joachim Körper kocht im Restaurant "Eleven" in Portugal.

default

Im November 2004 wurde das zur Zeit angesagteste Restaurant in Lissabon eröffnet, mit dem erklärten Ziel, endlich den ersten Michelin-Stern nach Lissabon zu holen. Zu diesem Zweck haben die Betreiber keinen geringeren als den Deutschen Joachim Körper verpflichtet. Er wurde 2003 zum besten Koch Spaniens gewählt; für sein Restaurant
"Girasol" in Alicante erhielt er zwei Michelin-Sterne. Nun also soll der Starkoch die Gourmets in Lissabon verwöhnen. Wir haben ihn in dem schicken Restaurant "Eleven" besucht; es
liegt in einem Park hoch über Stadt. Küchenchef Joachim Körper serviert uns gebratene Rotbarbe an Zuckerschoten und Kurkuma-Püree.

Zubereitung:
Kurkuma-Püree:
Die Kartoffeln (Menge nach Bedarf) mit Salz bestreuen und im Ofen backen. Wenn sie durch sind, schälen und mit Milch und Butter zerstampfen. Mit Zitronensaft und Kurkuma würzen.

Zuckerschoten:
In Stücke schneiden und zusammen mit etwas Butter und Zucker in Hühnerbrühe dünsten.

Rotbarbe:
Den Fisch ausnehmen, Gräten entfernen, die Fischstücke halbieren und in Olivenöl anbraten. Kurz durchschwenken, auf Papier legen und
abtropfen lassen.

Nach dem Anrichten das ganze Gericht mit Zitronenöl betröpfeln und mit Tomaten, einer Zitronenscheibe und Dill dekorieren.

euromaxx a la carte 30.06.2005 gericht


Guten Appetit!