1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Rostock im Zeichen der Segler

In Rostock hat am Donnerstagabend das größte maritime Volksfest Mecklenburg-Vorpommerns begonnen: Zur Hanse Sail erwartet die Stadt an der Ostseeküste mehr als 190 Traditionssegler und Museumsschiffe aus zwölf Nationen.

Die 27. Hanse Sail setzt dabei auf Bewährtes und stellt Traditionsschiffe aus vier Kontinenten in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die drei größten Traditionssegler der Welt - die Sedov, der Krusenstern und die Mir - werden laut Veranstaltern am Hafen festmachen.

Neu sind in diesem Jahr zahlreiche Regatten, Wasserki-Shows und ein Schlauchbootballett. An Land gibt es ein üppiges Programm mit neun Musik- und Show-Bühnen. Gesichert wird das Fest erstmals mit mobilen LKW-Sperren.

Die Hanse Sail geht noch bis Sonntag (13.8.2017). Rund eine Million Besucher werden erwartet.

fm / ks (hansesail.com, ndr.de)