1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lamm und Wild

Rosa Lammkotelett auf Rosinen-Couscous mit breiten Bohnen und Berberitzensauce

Bernd Ecke, Küchenchef des ‚Milo’ in Wien bietet in seinem Café-Restaurant typische Wiener Küche im besten Sinne: Bodenständig und zugleich weltoffen.

default

Rezept für Rosa Lammkotelett auf Rosinen-Couscous mit breiten Bohnen und Berberitzensauce

Zutaten für 1 Portion:

1 Lammkotelett, 2 Esslöfel Couscous,1 Esslöffel Butter,10Stk. Rosinen (Sultaninen),

1 Teelöffel Couscous-Gewürz (Raz el Hanout), Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel

Rosmarin, Knoblauch,100g breite Bohnen, Lammjus, Berberitzen,

Olivenöl,100ml Rinderbrühe

Zubereitung:

Das Lammkotelett zuputzen, mit Salz, Pfeffer, gehacktem Rosmarin würzen, scharf anbraten und danach etwa 10 Minuten lang bei 180 Grad im Backrohr braten.

Während das Lamm im Ofen ist, die Zwiebel würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Couscous, Raz el Hanout sowie Rosinen beigeben und mit Brühe aufgießen. Vom Herd nehmen und 12 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Gesalzenes Wasser in Topf zum Kochen bringen, breite Bohnen 5 Minuten lang kochen (bissfest!) und sofort kalt abschrecken. Nun das Lamm aus dem Rohr nehmen und warmstellen.

Die Bohnen in etwas Brühe und mit kalter Butter erwärmen, dann mit Salz, Pfeffer würzen. Für die Sauce, die Berberitzen mit etwas Zucker und Rotwein erhitzen und mit Lammjus aufgießen.

Zum Schluss, das Kotelett in Scheiben schneiden und auf dem Couscous anrichten, Bohnenfächer und Soße anrichten, mit Rosmarinzweig garnieren.

03.12.2009 DW-TV Euromaxx a la carte gericht

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema