1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Roma-Hilfslehrer an slowakischen Schulen im Einsatz

*

Prag, 7.11.2002, CTK, engl.

Am 1. Dezember werden an 153 Grundschulen in 35 Bezirken der gesamten Slowakei 237 Roma-Hilfslehrer ihre Arbeit aufnehmen. Das teilten Vertreter des Verbandes Junger Roma (ZMR) heute auf einer Pressekonferenz in Banska Bystrica mit. "Die Hilfslehrer, meistens arbeitslose Roma mit höherer Schulbildung, haben einen einmonatigen Lehrgang hinter sich, bei dem ihnen das Unterrichten an Schulen beigebracht worden ist", sagte der ZMR-Vorsitzende Ivan Mako. Die meisten von ihnen werden im Osten der Slowakei eingesetzt werden, 45 beispielsweise im Bezirk Spisska Nova Ves, wo viele Roma leben. "Ihre Aufgabe wird es sein, Roma-Familien an die Bildung heranzuführen, die Eltern von Roma-Kindern über die Schule zu informieren und umgekehrt, dafür zu sorgen, dass immer mehr Roma-Kinder die Schule besuchen und dass sie ihre Freizeit besser nutzen", sagte Mako. Der ZMR geht davon aus, dass die Hilfslehrer mit etwa 3000 Roma-Kindern und mehreren Tausend Eltern in Kontakt treten werden.

Die Hilfslehrer werden 12-Monats-Verträge erhalten und von den lokalen Arbeitsämtern bezahlt werden. "Das gesamte Projekt wird 24 Millionen Kronen kosten (ein US-Dollar entspricht 41,43 Kronen), der Großteil davon wird für die Gehälter zur Seite gelegt. "Wir sind daran interessiert, dass die Hilfslehrer nach den 12 Monaten ihre Arbeit fortsetzen und daher werden wir mit den einzelnen Schulen ständig in Kontakt bleiben", erklärte Mako.

Nach Angaben von Jana Mackovicova von der Stiftung "Offene Schule" war die Reaktion auf dieses Roma-Programm, das 1999 in Angriff genommen worden ist, positiv. "Die Leiter der Schulen, an denen die Hilfslehrer bereits tätig sind, sind mit ihrer Arbeit zufrieden. Es gibt immer wieder neue Bewerber."

Seit 1999 sind etwa 60 Roma-Hilfslehrer im Dienst, insbesondere im Osten der Slowakei. (TS)

  • Datum 08.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2opr
  • Datum 08.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2opr