1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Rom: Entweder neue Regierung oder Neuwahlen

Italien ist schon 4 Wochen ohne Regierung. Es geht immerhin um die politische Führung der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone, die hochverschuldet ist und unter starken Druck der Finanzmärkte. Weil die Koalitionsgespräche des Sozialdemokraten Bersani gescheitert sind, hat jetzt Präsident Napolitano das Heft in die Hand genommen: er verhandelt seit dem vormittag mit den einzelnen Fraktionen.

Video ansehen 01:37