1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Rolle der Medien in fragilen Staaten

Öffentliche Podiumsdiskussion am Donnerstag, 1. Dezember, 17.00 Uhr, im Funkhaus Bonn der Deutschen Welle

default

Welche Rolle spielt das Fernsehen beispielsweise in Tschetschenien?

Im Rahmen des diesjährigen Symposiums der Stiftung Frieden und Entwicklung (SEF) veranstaltet die DW am Donnerstag, 1. Dezember, 17.00 Uhr, im Funkhaus eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema "Rolle der Medien in fragilen Staaten".

Teilnehmer sind unter anderem der Diplomatische Korrespondent der DW, Günter Knabe, und Daria Bryantsewa, DW-RADIO/Russisch. Die Moderation hat Ute Schaeffer, DW-RADIO/Afrika/Nahost.

Die DW ist Medienpartner der Tagung am Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Dezember. Titel: "Zwischen Überforderung und Eigennutz? Zur Rolle nichtstaatlicher Akteure in fragilen Staaten".

  • Datum 21.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7UL5
  • Datum 21.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7UL5
default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com