1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Rolex von Paul Newman erzielt Rekordpreis

Fast 18 Millionen Dollar war die Armbanduhr einem Telefonbieter wert. Der Hollywoodstar hatte sie von seiner Frau Joanne Woodward geschenkt bekommen - später galt die "Rolex Daytona" lange Zeit als verschollen.

Die Uhr sei das wohl wichtigste Sammlerstück des 20. Jahrhunderts für Uhrenliebhaber, sagte Aurel Bacs, ein Uhrenspezialist des Auktionshauses Phillips. Ein Telefonbieter ersteigerte die "Paul Newman Rolex Daytona" am Donnerstag für 17,75 Millionen Dollar (15,3 Millionen Euro) in New York, wie das Auktionshaus mitteilte. Dies sei der höchste Preis, der bislang für eine Armbanduhr bei einer Auktion erzielt worden sei.

Die Uhr ist Uhrenliebhabern nicht nur von vielen Newman-Fotos, sondern auch wegen ihrer bewegten Geschichte bekannt: Newmans Frau Joanne Woodward hatte dem Schauspieler die Rolex Daytona Anfang der 1970er geschenkt. Auf der Rückseite ist "DRIVE CAREFULLY ME", auf deutsch: "Fahr vorsichtig. Ich." eingraviert. Seine Liebe zum Rennsport hatte Newman während der Dreharbeiten zum Film "Indianapolis - Wagnis auf Leben und Tod" entdeckt. Seitdem hatte er an vielen Autorennen teilgenommen, unter anderem an den 24 Stunden von Le Mans und Daytona. 1984 verschwand die Uhr. Wie erst in diesem Jahr bekannt wurde, hatte Newman sie dem damaligem Freund seiner Tochter geschenkt. Dieser ließ die Uhr jetzt versteigern.

Die Rolex Paul Newman Daytona (picture alliance/KEYSTONE/M. Trezzini)

Das ist das gute Stück

Newman trägt die Uhr auf vielen Bildern und verhalf ihr damit vermutlich stark zur wachsenden Beliebtheit. Das Modell erhielt den Spitznamen "Paul Newman Daytona". Rolex-Uhren mit dem sogenannten "Exotic Dial"-Zifferblatt wurden zum begehrten Sammlerstück.

Mit der Schauspielerin Woodward war Newman seit 1958 verheiratet. Newman, der für "Die Farbe des Geldes" 1987 einen Oscar als bester Hauptdarsteller erhielt, starb 2008 im Alter von 83 Jahren.

ka/pg (dpa/phillips.com)

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.