1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

My Favourite

Roland Berger

Manche behaupten, er habe den Beratergedanke in Europa überhaupt erst erfunden. Roland Berger - Unternehmensberater aus Deutschland - und weltweit tätig.

default

Nach 36 Jahren hat er sich in den Aufsichtsrat zurückgezogen, doch ganz aufhören kann er nicht. Was ist sein Favourite? Unterwegs in geheimer Mission - Roland Berger. In Berlin trifft er einen Kunden. Wen - verrät er nicht. Aber - was sein Favourite ist - schon: dieser Aktenkoffer, seit über 3 Jahren Bergers ständiger Begleiter.

Ohne ihn - fehlt ihm was, vor allem das, was drin ist. Berger öffnet für uns sein Allerheiligstes - und läßt tief blicken...

"Das Wesentliche in dem Koffer ist mein Arbeitsgerät, vom Diktiergerät über den Blackberry und die üblichen elektronischen Geräte bis zum 2 oder 3 Handy und auf der anderen Seite Kundenakten, die natürlich geheim sind."

"Außerdem ist dieser Koffer besonders leicht, weil er aus Carbon ist. Ich hätte ihn auch lieber einfarbig gehabt, sieht so auch nicht schlecht aus.

Damit auf seinen Geschäftsreisen jeder weiß, mit wem er es zu tun hat, hat er vorgesorgt.

"Meine Ansteckkarten, die mich an das eine oder andere erinnern aber die ich auch hin und wieder gebrauchen kann. Wenn ich irgendwo aufgetreten bin und kriege keine Karte, dann habe ich meine eigene dabei und brauche nicht lange warten, bis man mich identifizierbar macht."

Berger eilt zum Kunden. Welcher millionenschwere Auftrag auch wartet - im Grund kann nichts schief gehen. Der Berater hat das Wichtigste dabei - sein Favourite.